Jugendfußball: B1 zieht ist Pokalviertelfinale ein

Am Mittwochabend (11.10.2017) siegte die B1 im Heimspiel gegen TSG Dülmen mit 4:1 und zog ins Pokal-Viertelfinale ein. Im ersten Durchgang erspielten sich die Gastgeber aus einer kompakten Abwehr heraus einige gute Torchancen, konnten aber leider kein Tor erzielen. Kurz vorm Pausenpfiff gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Die SGler steckten den Rückstand gut weg und legten nach dem Seitenwechsel so richtig los und setzen die Dülmener nun permanent​ unter Druck. In der 47 Minute erzielte Lennart van Deenen den Ausgleich. Nur 10 Minuten später brachte Linus Lux die Coesfelder mit einem Doppelschlag mit 3:1 in Front. Für den hochverdienten 4:1 Endstand sorgte David Hinkes. Im Viertelfinale trifft die B1 nun auf den Ligakonkurrenten und Tabellenführer Union Lüdinghausen. Das Spiel wird nächste Woche Samstag um 16:00 Uhr in Lüdinghausen ausgetragen.

Veröffentlicht am 15. Oktober 2017